Ferrari Mythos Maranello

 19.90

Als Enzo Ferrari nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs aus dem Schatten Alfa Romeos trat, begann er Legenden zu schaffen. Die handgefertigten Sportwagen aus Maranello übertrafen alle bisher da gewesenen Fahrzeuge und begründeten den Weltruhm des berühmten cavallino rampante.

 

Kategorie:

Beschreibung

Als Enzo Ferrari nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs aus dem Schatten Alfa Romeos trat, begann er Legenden zu schaffen. Die handgefertigten Sportwagen aus Maranello übertrafen alle bisher da gewesenen Fahrzeuge und begründeten den Weltruhm des berühmten cavallino rampante.

Doch die faszinierende Geschichte der Marke Ferrari ist nicht nur geprägt von Erfolgen und Triumphen, sondern auch von Misserfolgen und Rückschlägen. Der Journalist und Historiker Dennis Adler zeichnet diese Geschichte von den Anfängen bis in die Gegenwart nach. Dabei nimmt der Autor den Leser mit auf eine spannende Zeitreise in die rund 60-jährige Firmengeschichte, die von den frühen Straßensportwagen bis zu den neusten Modellen reicht.

Vom Tipo 125, dem ersten unter dem Namen Ferrari produzierten Sportwagen, über das Farina Cabriolet als erstem Ferrari für normale Kunden, dem unvergleichbaren Testa Rossa oder dem limitierten Supersportwagen F50 werden bis zum 599 GTB Fiorano alle Modelle vorgestellt. Auch die Präsentation der Grand-Prix- und Formel-1-Autos samt ihrer prominenten Fahrer wie Alberto Ascari, Niki Lauda und Michael Schumacher kommt dabei nicht zu kurz.

Eingebettet in herausragende Farb- und Schwarzweißfotos aus dem Archiv, von denen einige zum ersten Mal veröffentlicht werden, bietet der Autor darüber hinaus Interviews mit Rennfahrerlegenden und bekannten Designern.

Lassen auch Sie sich mitnehmen auf einen beeindruckenden Ritt mit den wilden Ferrari-Pferden und erleben Sie den Mythos Maranello!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ferrari Mythos Maranello“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »